Die Not ist groß

In Siebenbürgen leben viele Roma-Familien in Armut und Ausgrenzung. In kleinen Lehmhütten ohne Wasser und Strom sind Alltäglichkeiten für sie eine enorme Herausforderung. Das Leben ohne Bildung und Arbeit gelingt ihnen nur schwer. Es braucht einen Neubeginn.

Als Namensgeber für unser soziales Werk wählten wir den Propheten Elijah. Er setzte
sich für die Ärmsten ein und half in der Hungersnot. Mit Feuer vom Himmel kämpfte er für
Gerechtigkeit.

Wie Elijah treten wir für die Bedürftigen ein. Unsere Gemeinschaft trägt das Projekt. In der Bibel suchen wir Wege für unser Wirken.

Unsere Hilfestellungen richten sich an Kinder und ihre Familien. Sie bekommen neue Perspektiven. Schrittweise lernen die Menschen für sich selbst zu sorgen.

Zeitlichen Überblick verschafft die Chronik unserer Projekte.

Image

Sozialzentren

0

Musikschulen

0

Lehr-werkstätten

0

Arztpraxen

0

Kinderhaus

0

Schüler- wohnheim

0

Sozialzentren

Musikschulen

Lehr-werkstätten

Arztpraxen

Kinderhaus

Schüler- wohnheim

0
0
0
0
0
0