Familienhilfe



Unterstützung in der Not

Täglich besuchen Sozialarbeiter verwahrloste Roma-Familien in den abgelegenen Dörfern. Sie bringen das Nötigste zum Überleben, helfen bei Behördengängen und Dokumentenbeschaffung. Volontäre holen die Kinder morgens aus den Hütten ab, um sie in die Schule zu bringen.

Seit Beginn der COVID-Krise hat ELIJAH über 1.000 Lebensmittel-Pakete an hungernde Familien verteilt.

Hilfe zur Selbsthilfe

Gemeinsam mit den Vätern reparieren wir ihre Hütten oder errichten wetterfeste Häuser. In unseren Landwirtschaftsprojekten erlernen junge Roma Selbstversorgung und finden Arbeitsplätze. Wir graben Brunnen in den Dörfern, um den Familien Trinkwasser zu geben. Mit der Aktion Sat Curat - Sauberes Dorf sammeln Frauen den Müll von den Straßen auf. Schritt für Schritt wandeln sich die Dörfer.