Eröffnung des Sozialzentrums in Marpod

Im Herbst öffnete das neue Sozialzentrum Sokeres in Marpod seine Türen. Sokeres heißt übersetzt: Wie geht es dir? So begrüßt man sich auf Romanes.

Die Kinder aus dem Dorf kommen zum Essen, Lernen und Spielen. In der geschützten Umgebung fühlen sie sich wohl. Für die Eltern gibt es ein Sprechzimmer. ELIJAH ist hier erst am Beginn, die Freundschaften zu den Familien und Kindern wachsen.

Image
Mehr Aktuelles


Einen Überblick über unsere Tätigkeiten gibt die Chronik unserer Projekte, die Briefe von Pater Georg SJ und unsere Publikationen.
Die Miniaturen der Sozialarbeit können Sie als wöchentliches Bimail erhalten.
Einblicke in die tägliche Arbeit liefern uns Tagebücher unserer Mitarbeiter.


„Wir gehen dorthin, wo die Not am größten ist. Wie der Prophet Elijah treten wir gegen Ungerechtigkeit auf und holen die Roma-Kinder vom Rand in die Mitte der Gesellschaft.“ Pater Georg Sporschill SJ, Gründer von ELIJAH

Unsere Arbeit im Film

Einblicke in ELIJAH