Eröffnung Stella Matutina


Im April 2016 konnten wir nach langer Vorbereitungszeit unser neues Ausbildungshaus eröffnen. Mit der „Stella Matutina“ hat das kleine Dorf ein neues Zentrum bekommen. Wir haben für Mitarbeiter, Volontäre, Schützlinge, Roma-Familien aus dem Dorf und Gäste einen Ort des Miteinanders und des Lernens geschaffen. Hier widmen wir uns in der Haushaltsschule der Ausbildung junger Frauen. Sie lernen den richtigen Umgang und die Verarbeitung von Lebensmitteln, Hygiene, Reinigungsmethoden sowie die Haltbarmachung von Obst und Gemüse. Täglich kochen die Schülerinnen in der Schulküche für die ELIJAH-Gemeinschaft, das Sozialzentrum und die Lehrlinge aus den Werkstätten das Mittag- und Abendessen. Im Nähseminar lernen Mädchen textile Grundtechniken, es entstehen Taschen und Arbeitsschürzen, auch Kleidung wird ausgebessert und geändert.