Andrea


„Ich wurde in Tulcea, im Osten Rumäniens geboren. Ich fing in meinem zweiten Jahr an der High School an mit Kindern zu arbeiten und organisierte sogenannte „Spieltage“. Später arbeitete ich für ein US-Sozialunternehmen in Waisenhäusern und war Mitbegründerin einer eigenen NGO. Mit 23 entschied ich mich, Sozialarbeit zu meinem Beruf zu machen und kam zum Studium nach Sibiu. Heute bin ich bei ELIJAH für Casa Paul und Casa Nova verantwortlich. Die größte Herausforderung hier ist, aufgrund meines jungen Alters das Vertrauen der Eltern zu gewinnen. Heute bitten sie mich um meinen Rat und meine Hilfe. Die Kinder haben ganz unterschiedlliche Probleme und ich versuche jedem individuell zu begegnen. Indem wir versuchen, die Fürsorge und Liebe zu kompensieren, die sie zu Hause nicht erhalten, haben wir große Bedeutung in ihrem Leben.“