ELIJAH geht immer neue Wege. So haben wir 2020 ein Schülerwohnheim für Schüler höherer Schulen und Studenten eröffnet, und freuen uns, dass das Projekt so gut angenommen wird. Großer Dank gilt hierbei dem Leiter, Bogdan.

2021 haben wir in Hosman ein Kinderhaus aufgemacht. Hier können wir Kindern aus schwierigen familiären Situationen über Vermittlung des Jugendamts ein sicheres Zuhause bieten. Die Kinder werden in all unsere Projekte - ob Ermöglichen von Schulbesuch, Sozialzentren und Musikschule - voll integriert. Schön, neues Treiben in Hosman mitzuerleben!

 

Musikalische Angebote


• Instrumentalunterricht
• Gesangsausbildung
• Chor
• Musikensembles
• Moderner und traditioneller Tanz
• Workshops
• Konzertauftritte

 

Die Kraft von Musik

Harmonie ist, wenn sich viele Töne zu einem Ganzen vereinigen. In der Casa Sonja oder in der Casa Thomas entsteht dieser Einklang. Unglaublich ist, dass sie alles nach dem Gehör lernen und spielen, fast keiner hat Noten. Lehrer und Schüler sind unterschiedlichster Herkunft. Bulgaren, Österreicher, Deutsche, Japaner – vereinigen sich zu Musik und Tanz. Freundschaften entstehen. Studenten unterrichten – und lernen. Die Musikschulen entwickeln mehr und mehr ihre eigenen Schwerpunkte. In Hosman wird die Roma-Musik und Jazz geboten, in der Casa Thomas in Nou schlägt bei den Akkordeon- und Saxophongruppen die Folklore durch.

Unsere Musikgruppen haben sich auch in der Umgebung von Hosman bereits einen Namen gemacht. Die Schatra-ELIJAH tritt landesweit bei Veranstaltungen, Wettbewerben und Konzerten auf und hat auch schon mehrfach das Publikum in Österreich und Liechtenstein begeistert. Die Musikensembles spielen lokal bei Festen und Hochzeiten und sichern sich somit ein kleines Einkommen. In Rumänien hatten wir viele Auftritte im Volksmuseum ASTRA in Sibiu, beim Festival PROETNICA in Sighișoara, bei allen Weihnachtskonzerten in unseren Dörfern. Unterstützt und künstlerisch entwickelt werden wir von der österreichischen Sibiblue Friendship Band. Diese, wie auch die Musikhochschule München, vermittelt unseren Musikern in regelmäßigen Workshops neue Kenntnisse.

Großen Zulauf haben unsere Tanzgruppen. Neben traditionellen Tänzen lernten die über vierzig Kinder mit ihren Lehrern Ioan Stoica und Bianca Teașcu moderne Choreografien sowie Wiener Walzer und Balletteinlagen.