Paula



„In die Gemeinschaft von ELIJAH bin ich gekommen, weil es zu Hause schwer ist. Ich bin nicht in die Schule gegangen, weil ich meiner Mutter jeden Tag geholfen habe. Sie konnte nicht alles allein machen. Ich helfe ihr beim Putzen und mit meinen Brüdern. Wir sind 11 Geschwister zuhause. Mein Vater ist Hirte. Er kommt nur nach Hause, wenn Ferien sind. Hier bei ELIJAH gehe ich zur Schule. Ich bin jetzt in der 5. Klasse. Nach der Schule gehe ich ins Sozialzentrum Sokeres. In der Zukunft möchte ich ins Schülerwohnheim Casa Francisc in Sibiu gehen und das Gymnasium besuchen. Ich möchte Kindergärtnerin werden.“, erzählt das Mädchen Paula aus dem Dorf Hosman.