Bäckerei


Brot für die Raben

Brot ist für die Roma-Familien ein seltener Luxus. Es muss gekauft werden und das Geld dafür fehlt meistens. Unsere Bäckerei in Hosman macht viele hungrige Kinder satt. Hier backen wir Roggenbrot für die Familien, für das Frühstück und die Jause der Kinder in den Sozialzentren sowie für die Lehrlinge der Werkstätten und die Küche der Haushaltsschule. Je nach Saison ergänzen wir das Angebot um Kornspitz, Croissant, Striezel, Krapfen, Apfelstrudel und Weihnavhtsgebäck. Der Ofen wird darüber hinaus zur Zubereitung pikanter Speisen für das tägliche Mittagessen unserer Mitarbeiter genutzt. Pizza, Quiche und Gratin sind besonders beliebt. Regelmäßig holen wir uns Anregungen von Profis.

Zwölf junge Frauen lernen in der Bäckerei, die Teil unserer Haushaltsschule ist. Junge Roma-Frauen lernen Brot und Gebäck zu backen und im Ausbildungsprogramm unter Anleitung von Angela Popa sind das traditionelle Handwerk sowie Lebensmittelkunde, Hygiene und Haushaltsführung geschult. Zwei Lehrlinge backen mehrmals in der Woche Brot und Pizza für die ELIJAH-Sozialzentren. Im Rahmen der Haushaltsschule werden in Workshops mit österreichischen Bäckern neue Rezepte und Fertigkeiten geübt. Apfelkuchen, Linzer Torte, Striezel und Kekse sind schon Routine und kommen an den Feiertagen ins Programm.