Lehrgärten


Von der Saat bis zur Ernte

Wir haben in und um unsere Dörfer Äcker und Gärten angelegt und ein Gewächshaus gebaut, das als Ausbildungsplatz für junge Roma dient. Unsere Jungbauern erhalten eine Ausbildung im Gartenbau und Pflanzenzucht. Begleitend zur Praxis lernen sie Lesen, Schreiben und Rechnen.

Unabhängigkeit durch Selbstversorgung
Mit Hilfe vieler Frauen und Männer aus den Dörfern werden die großen Gemüse- und Obstgärten bewirtschaftet. Kraut, Kartoffel, Zwiebeln, Kürbisse, Mais und vieles mehr gedeihen gut, der Dünger stammt aus den Ställen der Familien. Für den Winter können wichtige Vorräte angelegt werden. Mit diesem Projekt schaffen wir wesentliche Grundlagen zur Verbesserung der Ernährung, langfristigen Selbstversorgung der Gemeinschaft und Beschäftigung.