Bäckerei


Brot für die Raben

Brot ist für die Roma-Familien ein seltener Luxus. Es muss gekauft werden und das Geld dafür fehlt meistens. Junge Roma-Frauen lernen in der Bäckerei Brot und Gebäck zu backen und werden in Lebensmittelkunde und Hygiene geschult. Zwei Lehrlinge backen mehrmals in der Woche Brot und Pizza für die ELIJAH-Sozialzentren. Im Rahmen der Haushaltsschule werden in Workshops mit österreichischen Bäckern neue Rezepte und Fertigkeiten geübt. Apfelkuchen, Linzer Torte, Striezel und Kekse sind schon Routine und kommen an den Feiertagen ins Programm. Die Arbeit stärkt die jungen Frauen und schafft ihnen und ihren Familien eine Lebensgrundlage.