Strass im Advent

user

Im Dezember 2016 konnte der Seniorenbund Straß im Attergau, für Organisation und Programm verantwortlich, im Rahmen der Benefizveranstaltung „STRASS IM ADVENT“ einen Reinerlös von € 6347,14 erzielen, der zur Gänze dem Sozialprojekt „ELIJAH“ zugute kommt.

Die Kinder und die Familien aus Rumänien danken unseren Freunden in Strass für die langjährige Unterstützung!

Auf einem kleinen Adventmarkt, der äußerst gut besucht war, wurden von den Seniorinnen und Senioren aus Straß selbsterzeugte Gegenstände, wie Stirnbänder, Weihnachtsbillets, Holzlaternen, Eisstöcke, antiquarische Bücher, Weihnachtsschmuck aus Holz u.v.m. zum Verkauf angeboten.
Für das leibliche Wohl, zu dem die hiesige Goldhaubengruppe einen wesentlichen Beitrag leistete, war – der Jahreszeit angepasst – bestens gesorgt.

Bei der im Schulgebäude (VS) abgehaltenen Adventfeier standen Gedichte, eine Weihnachtsgeschichte, ein Film über das vom Jesuitenpater und seiner Mitarbeiterin Ruth Zenkert initiierte Sozialprojekt „ELIJAH“, ein Hirtenspiel und musikalische Gustostückerl der 4.C-Klasse der Dr.-Karl-Köttl-Schule auf dem Programm. Die ausgezeichneten Darbietungen dieser 14-jährigen Schülerinnen und Schüler, die den Mut hatten, auch in diesem Alter gemeinsam auf der Bühne zu stehen, wurden mit frenetischem Applaus belohnt.

Der Chor des Seniorenbundes Straß im Attergau, der bei diesem gelungenen Fest seine Premiere feierte, konnte mit besinnlichen Liedern das zahlreich erschienene Publikum begeistern.

So gelang es in vorzüglicher Weise, die Bevölkerung von Straß und Umgebung aus den Häusern zu locken und einen von Jung und Alt gemeinsam gestalteten Abend zu präsentieren.