Living for a dream: Mit der Musik wandelt sich die Not

Katharina Spartalis

Im Mittelpunkt der Ausbildung für die Kinder steht die Musik. In unseren Dörfern gibt es viele Kinder, die mitmachen wollen. Jeder wird aufgenommen. Instrumente und Chor öffnen die Herzen der ausgegrenzten Kinder und zaubern Würde in ihre Gesichter.

Jeden Sommer findet in der Casa Sonja in Hosman ein großes Fest statt. Dann ist unsere Musikschule der Mittelpunkt der Dörfer. Alle kommen zusammen, um zu singen, zu tanzen und zu musizieren. Das Schuljahr endet mit einem großen Konzert, bei dem alle mitmachen. Lehrer reisen aus Österreich an, um neue Stücke zu proben, bringen Instrumente und schenken ihre Zeit. Von Beginn an unterstützen uns die Sibiblue Friends. Mit offenen Armen und großer Freude werden sie empfangen. Unsere Kinder zeigen stolz, was sie im vergangenen Jahr gelernt haben.

Für ELIJAH hat Wolfgang Mathera das Lied „Living for a dream“ komponiert. Jedes Kind kann dieses Stück auswendig singen oder spielen. Gemeinsam hoffen wir, dass die Not der Kinder sich in Freude verwandelt wird. Wir leben für diesen Traum.