Besuch der Jesuiten bei ELIJAH

user
Image

Bei einem Besuch von Jesuitenpatres aus Italien, aus Malta und aus Rumänien gab es ein festliches Willkommen bei ELIJAH. P. Georg Sporschill SJ begrüßte mit vielen Kindern den Provinzial der Europäischen Mediterranen Provinz P. Roberto Del Riccio SJ und seine Mitbrüder P. Michael Bugeja SJ, P. Henryk Urban SJ und P. Piero Loredan SJ.

Die Freude und die Ehre über dieses freundschaftliche Zusammentreffen kamen bei einem großen Konzert im Dorf Nou zum Ausdruck. Unter der Leitung des neuen ELIJAH Musikschulleiters Primo Salvati musizierten die Kinder in der alten evangelischen Pfarrkirche. Gleich daneben, in der ELIJAH Musikschule Casa Thomas hatten sie sich während der Ferien auf das große Fest vorbereitet.
Beim Zusammensein am Abend in der ELIJAH Gemeinschaft erinnerte sich P. Provinzial Roberto SJ an seine erste Begegnung mit P. Sporschill SJ vor 35 Jahren in Österreich: "Damals war ich selbst noch nicht Jesuit und habe viel gesehen, heute, 35 Jahre später, sehe ich wunderbare Dinge in Rumänien. Gott schreibt Geschichten mit unseren Leben." Der orthodoxe Pfarrer Calin freute sich über die gelebte Ökumene in Hosman.