Vortrag im Roma-Doku

user

“Bildung als Schlüssel zum Abbau der Diskriminierung”

Robert Stoica berichtete am 24.1. 2018 im Roma-Doku über die vielfältige Arbeit und Bemühungen von ELIJAH. Stoica entstammt aus einer armen rumänischen Roma- Familie und ist in der von Pater Sporschill und Ruth Zenkert in der Nähe von Bukarest gegründeten “Stadt der Kinder” aufgewachsen. Er hat in Wien studiert, lebt und arbeitet in der Bundeshauptstadt.

Hier zum Nachhören und lesen:

http://volksgruppen.orf.at/roma/stories/2892339/