P. Sporschill zu Gast bei Barbara Stöckl

user

Am Donnerstag, den 16.6.2016 um 23:05 Uhr ist P. Georg Sporschill mit Jazz Gitti, Deborah Feldmann und Michael Strasser zu Gast bei Barbara Stöckl auf ORF 2.

Pater Georg Sporschill hat sein Leben Gott und vor allem den vielen hilfsbedürftigen Kindern in Rumänien, Bulgarien und Moldawien verschrieben. Seit vier Jahrzehnten gibt der Vorarlberger als Seelsorger und Gründer verschiedener Sozialprojekte Straßenkindern, Roma-Familien und hilfsbedürftigen Menschen in den ärmsten Gegenden Europas eine Zukunftsperspektive. Welche Wünsche hat er zu seinem eigenen 70. Geburtstag?

Barbara Stöckl begrüßt Publikumsliebling Jazz Gitti im Nighttalk. Vor wenigen Tagen hat die Kultsängerin ihren 70. Geburtstag gefeiert – leise ist sie deshalb noch lange nicht. Mit „Gib net auf!“ hat das Wiener Original ein neues Album herausgebracht. Der Titel ist Programm und das geheime Lebensmotto der Entertainerin. Auch wenn Gitti stets fürs Schmähführen bekannt ist, hat sie als übergewichtiges Kind einer jüdischen Mutter und später unglücklich verheiratet, als Künstlerin und Wirtin schwere Zeiten erlebt. Was treibt sie bis heute an und woraus zieht sie ihren Optimismus?

Deborah Feldman ist erst 30 Jahre jung und blickt dennoch bereits auf ein bewegtes Leben zurück. Sie wuchs in New York als Teil der ultraorthodoxen Gemeinde der Satmarer Juden auf. Eine Glaubensgemeinschaft mit strengen Regeln und unzähligen Verboten für Frauen. Vor acht Jahren gelang ihr, gemeinsam mit ihrem Sohn, die Flucht aus einer arrangierten Ehe und der Religionsgemeinschaft. Seither lernt sie ein Leben mit gänzlich neuen Freiheiten kennen.

Extremsportler Michael Strasser hat sich seinen großen Traum bereits erfüllt. Vor wenigen Wochen hat der 33-jährige Niederösterreicher Afrika auf dem Fahrrad durchquert und dabei einen neuen Weltrekord aufgestellt: von Kairo nach Kapstadt, mehr als 10.000 km, in nur 35 Tagen! Was hat er erlebt und woher kommt der Drang sich selbst körperlich und mental derart zu fordern?