Aufbruch nach sozialer Verwüstung

user

“Der jesuitische Auftrag, dorthin zu gehen, wo die Not am größten ist, führte uns nach Hosman in Siebenbürgen. Nicht vergessen hatte ich, dass viele unserer Schützlinge in Bukarest aus Heimen und Elendsvierteln dieser Gegend kamen.” P. Georg Sporschill SJ

Das Sozialprojekt ELIJAH in Rumänien – ein kirchlicher Beitrag (DIAKONIA 1/2021).

Lesen Sie hier den ganzen Artikel