An Corona gewachsen

user

SCHWARZACH Georg Sporschill und Ruth Zenkert sind erleichtert. Unmittelbar nach Ausbruch der Pandemie haben der 74-jährige Jesuitenpater und die Leiterin des Sozialprojektes Elijah damals gemeint, im rumänischen Siebenbürgen alles zusperren zu müssen. Die beiden sind zwar vorübergehend nach Wien ausgewichen, seit vergangenem Sommer aber längst wieder vor Ort bei den Roma, mit denen sie zusammenleben.

Vorarlberger Nachrichten, 21.04.2021, von: Mag. Johannes Huber

Zum Artikel