Skip to content

Bauhof in Marpod

Am Bauhof beschäftigt man sich mit Landwirtschaft und Bauhandwerk.

Die Landwirtschaft ist sehr wichtig für die Selbstversorgung der Gemeinschaft, für unsere Sozialzentren, die Kantine und Haushaltsschule. Dafür bauen wir auf großen Flächen Obst und Gemüse sowie Tierfutterpflanzen an. Auch eine Metzgerei und ein Lehrgarten sind Teil des Landwirtschaftsprojekt.

Weitere Arbeitsplätze schafft ELIJAH im Bauhandwerk und bildet auch in dieser Berufsausrichtung Lehrlinge aus.

Landwirtschaft

Artgerechte Tierhaltung, Gemüseanbau und Ackerbau - das praktzieren wir und dienen damit den Dorfbewohnern als Modell für ihren eigenen Hof. Eine hauseigene Metzgerei ist ebenso Teil unseres Ausbildungszentrums. Somit lernen…

Tischlerei

Viele Roma-Jugendliche haben keine Pflichtschule abgeschlossen und daher keine Chance, ein Handwerk zu erlernen. Mit unserer Lehrwerkstatt möchten wir ihnen eine Möglichkeit geben, sich und ihre Familien in Zukunft selbständig…

Gartenbau

Wir haben Äcker angelegt und ein Gewächshaus als Ausbildungsplatz für junge Roma und zur Selbstversorgung gebaut. Unsere Jungbauern erhalten eine Ausbildung im Gartenbau. Begleitend lernen sie Lesen, Schreiben und Rechnen.

Bauhandwerk

In Kooperation mit einem lokalen Bauunternehmen beschäftigen wir Männer aus den Dörfern auf unseren Baustellen zur Errichtung winterfester Siedlungen, Instandsetzung neuer Gebäude und Adaptierung von Betriebsgelände. Sie werden von den…

Töpferei

Die vergrößerte Töpferei in Marpod gibt Jugendlichen und Müttern einen Raum ein Kunsthandwerk zu erlernen. Ein rumänisches Töpferehepaar und Angela King unterweisen die jungen Künstler in monatlichen Workshops.

Reparatur

Viele Roma-Jugendliche haben keine Pflichtschule abgeschlossen und daher keine Chance, ein Handwerk zu erlernen. Mit unserer Lehrwerkstatt möchten wir ihnen eine Möglichkeit geben, sich und ihre Familien in Zukunft selbständig…