Solidarität

user

Allein gelassen

user

Allein gelassen Familie Popita war im Jahr 2012 eine der ersten Familien in Nou, die ELIJAH besuchte. In einer verfallenen Hütte wohnte eine junge Mutter mit vier Kindern. Eigentlich waren es fünf, aber ein Kind starb im Haus, als die Kinder unbeaufsichtigt waren. Jeden Tag ging ein Mitarbeiter von ELIJAH zu ihnen brachte sie ins Sozialzentrum. Dort blieben die Kinder …